Leistungen

KINDER

Logopädische Therapie bei Kindern und Jugendlichen mit:
- Lautbildungsfehlern (Dyslalie, Artikulationsstörung)
- Wortschatzdefiziten
- Störungen des Satzbaus und der Grammatik (Dysgrammatismus)
- myofunktioneller Störung (falsches Schluckmuster...)
- Störungen der auditiven Wahrnehmung und Verarbeitung (Lese-,
    Rechtschreibschwierigkeiten)
- Redeflussstörungen (Stottern, Poltern)
                                                  - angeborenen Fehlbildungen, die die Sprache und das Sprechen        
                                                     beeinflussen (Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalten, geistige Behinderung,
                                                     Syndrome...)

                                                   - Stimmstörungen bei Kindern und Jugendlichen (Stimmlippenknötchen,
                                                      Mutationsfistelstimme...)

Logopädische Therapie bei Erwachsenen mit:
- Störungen der Sprache, des Sprechens oder des Schluckens z. B. nach
  
einem Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma (Aphasie, Dysarthrie,
   Dysphagie, Sprechapraxie)
- Störungen des Sprechens und/oder Schluckens bei neurologischen
   Erkrankungen wie Morbus Parkinson, Multiple Sklerose
- Stimmstörungen (Dysphonie)
- Kehlkopfoperationen

                                                  - Redeflussstörungen (Stottern, Poltern)
                                                  - Fazialisparese

 

Angebote:
Neben der logopädischen Therapie, die von einem Arzt verordnet wird, biete ich auf Wunsch auch Vorträge zum Thema Prävention, Beratung an:
- Vorträge und Elternabende in Kindergärten, Schulen und 
   anderen Einrichtungen zu den Themen Sprachentwicklung
                                                    und Die verschiedenen Lerntypen
                                                                 - Vorträge in Alten-, und Pflegeheimen zum Thema Sprach-, 
                                                    Sprech- und Schluckstörungen
                                                                 - Informationsabende zum Thema "Tiergestützte Therapie"
                                                                 - Besuche mit meinem Therapiebegleithund in Pflegeheimen,
                                                                    Schulen, Kindergärten

Falls Sie Interesse an einem Thema für Ihre Einrichtung haben, fragen Sie doch einfach ganz unverbindlich bei mir an.